Das Know-how. Die Ausstattung. Das Produkt.

FRIED produziert Kunststoffteile in allen gängigen Verfahren:

  • TSG – Thermoplastischer Schaumspritzguss für dick­wandige, formstabile und verwindungsfreie Spritz­guss­teile bis 35 kg mit komplexen Geometrien. Nacharbeit durch Ent­graten oder Nachfräsen entfällt.
  • Kompaktspritzguss für dünnwandige Teile mit höchster Ober­flächen­güte, z.B. glatte oder strukturierte Flächen. FRIED bietet mit der so genannten Hybridtechnik die Möglich­keit Fremdmaterialien direkt mit Kunststoff zu um­spritzen.
  • Spritzprägen – eine Sonderform des Kompaktspritzgusses. Hier wird das Bauteil nach dem Einspritzvorgang durch den Prägehub in seine endgültige Form gebracht. Für die Her­stellung großer glasklarer Teile, insbesondere mit einer zweiten Komponente hinterspritzt.

Manuelle und spanende Bearbeitung der Kunststoffteile sind in Groß- und Kleinserien problemlos machbar.

FRIED Produktion - Form FRIED FRIED Produktionsstrasse
FRIED Produktionshalle FRIED Produktion: Maschine
Investitionen in Maschinen und Pro­duk­tions-Straßen lassen keine Wünsche offen. FRIED produziert in allen gängigen Spritz­ver­fahren